Migrationsstudie von Huang/Kvasnicka stößt auf großes Interesse

Die im Rahmen eines DFG-Projektes zur sog. Flüchtlingskrise entstandene Forschungsarbeit “IMMIGRATION AND CRIMES AGAINST NATIVES: THE 2015 REFUGEE CRISIS IN GERMANY" von Yue Huang und Michael Kvasnicka (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre - Angewandte Wirtschaftsforschung) erfährt bereits kurz nach Veröffentlichung große Resonanz. Die Arbeit wird gleich in fünf Top-Ten-Listen des Social Science Research Network (SSRN) für die meisten Downloads innerhalb der letzten 60 Tage geführt: European Economics eJournals, ERN: Labor Policy & Regulation (Topic), European Economics: Labor & Social Conditions eJournal, Labor eJournals Labor: Public Policy & Regulation eJournal.
Einen bei Forbes erschienenen Online-Beitrag zur Studie finden Sie: hier

Letzte Änderung: 02.09.2019 - Ansprechpartner: Webmaster