News

Investitionsbank bewilligt Projektförderung

Good news aus der Investitionsbank Sachsen-Anhalt: Ein von Prof. Lukas (FWW-Lehrstuhl Innovations- und Finanzmanagement) gemeinsam mit Prof. Wolter (FEIT) eingereichter Förderantrag wurde bewilligt. Das zunächst auf drei Jahre angelegte EFRE-Verbundprojekt trägt den Titel "Innovative Investitionsplanung zur intelligenten ökonomisch-ökologischen Prosumer- und Netzoptimierung" und hat ein Fördervolumen von insgesamt fast 650 TEUR. "Inhaltlich", teilte uns Prof. Lukas mit, "sollen zum einen einzelne, praktikable Technologiemixe für diverse Akteure (Mittelständische Unternehmen, WoBau-Genossenschaften, Haushalte etc.) finanzwirtschaftlich bewertet und optimale Technologieportfolios abgeleitet werden. Zum anderen sollen auf Basis dessen Prognosen für die Netzdimensionierung erstellt werden."

Prof. Ehmke als Vorstandsmitglied der INFORMS TSL Society bestätigt

Für mindestens zwei weitere Jahre wird FWW-Professor Jan Ehmke (Lehrstuhl Management Science) den Communications Chair im Vorstand der INFORMS TSL Society innehaben. Die US-amerikanische INFORMS-Gesellschaft ist die führende Vereinigung von Wissenschaftlern und Praktikern im Bereich von Operations Research und Analytics. Die dazugehörige Transportation Science & Logistics Society beschäftigt sich mit der Anwendung von OR und Analytics im Sektor Transport/Logistik. Die TSL Society organisiert internationale Konferenzen, Workshops etc. und ist die Heimat des INFORMS-Journals Transportation Science (VHB-Jourqual-Ranking A).
Auch Margaretha Gansterer - Professorin der Uni Klagenfurt, im lfd. Wintersemester außerdem Lehrstuhlvertreterin an der FWW - ist an besagter Stelle aktiv: Ihr wurde das Amt der internationalen Kontaktperson für Europa und Afrika übertragen.  

FWW begrüßt Univ.-Prof. Margaretha Gansterer

Pünktlich zum Start des Wintersemesters hat Univ.-Prof. Mag. Dr. Margaretha Gansterer (Universität Klagenfurt) die Vertretung des Lehrstuhls Operations Management an der FWW übernommen. Nach einem im Sommer vollzogenen Wechsel von Prof. Kiesmüller an die TU München war eine vorübergehende Vakanz des Lehrstuhls OM eingetreten. Das Verfahren zur Nachbesetzung ist derzeit in vollem Gange. Für die kommenden Monate konnte mit Margaretha Gansterer, die nach erfolgreicher Tätigkeit an der Uni Wien kürzlich nach Klagenfurt berufen wurde, eine exzellente Vertreterin des Fachgebiets gewonnen werden. Die Fakultät heißt sie herzlich willkommen und freut sich auf die Zusammenarbeit in Lehr- und Forschungsprojekten! 

zurück 1 | [2]

Letzte Änderung: 02.12.2019 - Ansprechpartner: Webmaster